LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2020
November 2020
LEO November 2020
LEO Tagestipp
Alexander Koryakins – Pianist der Anhaltischen Philharmonie
Alexander Koryakins – Pianist der Anhaltischen Philharmonie© Claudia Heysel

Festival "KlangART-Vision"

Veröffentlicht am Donnerstag, 01. April 2021

Zum zweiten Mal beginnen am 10. April die Musikfesttage KlangART Vision. Zahlreiche Orchester, Institutionen und Künstler aus der Region beteiligen sich. Schwerpunkt in diesem Jahr ist jüdisches Leben in und Musik aus Sachsen-Anhalt. Seit 1700 Jahren ist der jüdische Glauben Teil unserer Gesellschaft. Wir sind durch jüdische Kultur maßgeblich geprägt. Das ist ein besonderes Erbe, das viele herausragende Protagonisten auch des öffentlichen Lebens zu diesem Anlass zusammenbringt. Die KlangART Vision ist Teil dieses bundesweiten Festjahres #2021JLID – Jüdisches Leben in Deutschland.

Die Veranstaltungen der KlangART Vision sollen jüdisches Leben musikalisch erlebbar machen, die Festtage sind ein bereicherndes menschenverbindendes Ereignis. So sind Konzerte in enger Partnerschaft mit den Jüdischen Kulturtagen, dem Freundeskreis Leopold Zunz Zentrum e.V. und der Moses-Mendelssohn-Akademie geplant, zu dem u.a. die israelische Singer-Songwriterin Noa, der Violinist Michael Barenboim, die Mezzo-Sopranistin Regina Pätzer und das "ensemble mosaik" eingeladen ist.
Den Auftakt des Festivals bildet am 10. April das Programm "Auf dem Weg der Verheißung" mit der Anhaltischen Philharmonie in Dessau unter der Leitung von Markus Frank. Zu hören sind Werke von Sergej Prokofiew, Kurt Weill, Berthold Goldschmidt, Paul Ben-Haim, John Williams und Dmitri Schostakowitsch. Neben Halle und Dessau sind Konzerte in Halberstadt, Magdeburg und Naumburg geplant. Mit dem Nordharzer Städtebundtheater, dem Gesellschaftshaus in Magdeburg sowie der St. Wenzel Gemeinde in Naumburg, werden partnerschaftlich, gemeinsam Programme entwickelt und aufgeführt. Zeitgenössische Musik von Komponisten aus Sachsen-Anhalt ist der verbindende Höhepunkt der diesjährigen Konzerte.

Außerdem erarbeiten Nachwuchskünstler mit erfahrenen Konzertmusiker in einem Workshop zeitgenössische Musikkompositionen. In Zusammenarbeit mit dem Musikalischen Kompetenzzentrum Sachsen-Anhalt und der Landeskunststiftung entstanden Partnerschaften, die die Verbreitung der musikalisch-künstlerischen Arbeit mit jungen Menschen fördern.
Ein weiterer Höhepunkt ist die musikalische Eröffnung des Deutschen Museumstags am 16. Mai unter der Schirmherrschaft von Bundesratspräsident Reiner Haseloff. Aufgrund der Corona Beschränkungen werden der Offene Kanal Magdeburg und ihre Partnerkanäle aus Wettin und Wernigerode alle Veranstaltungen auf dem YouTube-Kanal und der Website des Festivals klangart-vision.de übertragen und können live miterlebt werden.

LEO Tagestipp mit deinen Freunden teilen:
Vereinshelden (Contentbreaker)
Vereinshelden (Contentbreaker) - Die Stadtwerke Dessau suchen eure Vereinshelden!

Werbung

Weitere Tagestipps