LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2020
November 2020
LEO November 2020
LEO News
LEO-Cover vom August 2020
LEO-Cover vom August 2020© LEO

Der LEO-Jahresrückblick: August

Veröffentlicht am Dienstag, 05. Januar 2021

Der Sommer erreichte im August seinen jährlichen Höhepunkt und fast schien es, als sei so etwas wie Routine beim Umgang mit den besonderen Maßnahmen des Jahres 2020 eingekehrt. Widrigkeiten blieben nicht aus, aber die neuen Bedingungen führten immer häufiger auch dazu, dass Künstler und Veranstalter neue Ideen und Konzepte entwickelten, die vielleicht auch in besseren Zeiten frischen Wind in die Veranstaltungslandschaft bringen könnten.

So setzten die Köthener Bachfesttage zum Beispiel auf zahlreiche Kurzkonzerte und eroberten sich viele neue Spielorte im Stadtraum und unter freiem Himmel. Die Jungs der „Goitzsche Front“ luden zum „Hafen & Herz“-Festival in den Stadthafen Bitterfeld ein. Ihr „Logenkonzept“, das durch ein ausgeklügelten Wege- und Absperrsystem für ein Konzerterlebnis fast wie zu „alten“ Zeiten sorgte, machte sogar bis nach Amerika Schlagzeilen. Im „Grünen Baum“ in Dessau-Kochstedt startete „Home of Rock“ wieder durch – regelkonform zwar mit überschaubarem Publikum, das dafür aber auch Anreisen über hunderte Kilometer in Kauf nahm. In Halle wurde zum „Replacement-Festival“ des im Frühjahr kurzfristig ins Internet verlagerten „Women in Jazz“ eingeladen.

Und wir LEOs brachen unsere Kinozelte vor dem malerischen Mausoleum im Tierpark Dessau ab, um sie wenige Tage später wieder auf der Insel Stein in Wörlitz aufzuschlagen. Mit der fünften Ausgabe feierten die Wörlitzer Filmtage ein kleines Jubiläum und gleich mehrere Premieren. Erstmals gab es die Tickets für die Kostümfilm-Abende ausschließlich online, erstmals waren die Laufwege des Publikums fest vorgeschrieben. Und dank Mindestabständen durfte natürlich auch nur rund die Hälfte der gewohnten Kinofreunde empfangen werden. So mancher Stammgast ging daher leider leer aus, ohne dass wir das hätten ändern können. Trotzdem waren es erneut sieben unvergessliche Abende, für die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz und uns als Gastgeber – und wenn wir nicht beschwindelt wurden auch für ziemlich viele unserer Besucher. Danke dafür!

Lust darauf bekommen, noch ein wenig tiefer in die Zeitreise einzusteigen? Unter www.leo-magazin.com/magazin/2020/august-2020.html gibt es das komplette Heft noch einmal zum Nachlesen. Gratis, aber hoffentlich nicht umsonst. Viel Spaß dabei!

LEO News mit deinen Freunden teilen:

Weitere LEO News