LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Oktober 2020
Oktober 2020
LEO Oktober 2020
LEO News
Bauhaus-Klassiker sind Teil des Sortiments
Bauhaus-Klassiker sind Teil des Sortiments© Uwe Rau

100 Jahre voller Energie

Veröffentlicht am Mittwoch, 23. September 2020

Noch vor wenigen Jahrzehnten waren sie in jedem größeren Ort zu finden: Die kleinen, inhabergeführten Fachgeschäfte für Haushalt, Heim und Garten. In Zeiten großer Handelsketten und Konzerne ist der „Tante Emma Laden“ um die Ecke inzwischen jedoch genauso zum Exoten geworden wie die kleinen Spezialisten. Doch es gibt sie noch – und obwohl der Onlinehandel boomt, entdecken immer mehr Menschen wieder, wie wichtig die professionelle Beratung vor Ort und der persönliche Kontakt zum Händler des Vertrauens sind. In Dessau hat dieses Vertrauen seit fast 100 Jahren einen Namen: Elektro-Peters.

Im frühen 20. Jahrhundert kam Elektromeister Friedrich Peters aus Mecklenburg nach Dessau. Hier fand er sein privates Glück und gründete am 1. September 1921 ein Elektrogeschäft. Für die Dessauer wurde es schnell zur beliebten Adresse. Ab 1954 übernahm Sohn Herbert die Geschäfte – bis 1973 die Verstaatlichungskampagne der DDR zur Schließung des Betriebes führte.

Im März 1991 knüpfte Horst Peters mit seiner Frau Christine in dritter Generation an die Familientradition an. Der Neustart in der Kavalierstraße gelang, der Kundenstamm wuchs stetig und Elektro-Peters wurde in der Stadt zu einem Inbegriff für persönliche Beratung und umfangreichen Service rund um Elektrokleingeräte, Leuchten aller Art sowie ausgewählte Wohnaccessoires und Geschenkartikel. Nur sechs Monate nach der Wiedereröffnung, am 1. September 1991, begann die Dessauerin Jacqueline Lange bei Elektro-Peters ihre Ausbildung. Seitdem hat sie dort ihre berufliche Heimat gefunden, die immer mehr war als nur eine Arbeitsstelle. Als Horst und Christine Peters 2018 entschieden, ihr Geschäft abzugeben, war die verdiente Mitarbeiterin daher die naheliegendste Wahl.

Seit zwei Jahren ist Jaqueline Lange nun mit voller Leidenschaft Inhaberin des Traditionsunternehmens und berät täglich zu den Trends der Saison oder zu Bauhaus-Klassikern wie der Wagenfeld-Tischlampe. Natürlich unter dem bewährten Namen, auch aus Verbundenheit und Dankbarkeit gegenüber ihren Vorgängern. Schon jetzt steht fest, dass das 100. Gründungsjubiläum im kommenden Jahr angemessen gefeiert werden soll, mit einer Geburtstagswoche und Aktionen für jedes Alter. Nicht nur alle Stammkunden sollten sich den 30. August bis 4. September 2021 also schon einmal dick im Kalender markieren.

LEO News mit deinen Freunden teilen:
LEO Steady (Top/Contentbreak)
LEO Steady (Top/Contentbreak) - LEO Steady

Werbung

Weitere LEO News