LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2020
November 2020
LEO November 2020
LEO News

"Freak City" Film und Gespräch

Film
Film "Freak City"© Leyendas Filmproduktion

Der Verein Gebärdensprachfreunde-Sport-Kultur Köthen (GFSK Köthen e.V.) lädt zu einer spannenden Filmvorführung mit der Verfilmung des Jugendromans "Freak City" und anschließendem Gespräch ins Veranstaltungszentrum Schloss in Köthen ein. mehr Infos

staging the bauhaus X – "Über die Mauer"

Kandinsky
Kandinsky "Über die Mauer" – Proben in Akademie der Künste Berlin© Mila Teshaieva

Mit "Über die Mauer" überrascht Kandinsky, den meisten nur als Maler bekannt, mit einem Stück für die Bühne, das vom Schaffensprozess eines Werkes erzählt. mehr Infos

Adventskalenderausstellung

Adventskalender-Weihnachtsmesse
Adventskalender-Weihnachtsmesse© Veranstalter

Adventskalender sind eine gestalterisch anspruchsvolle Aufgabe. Zwischen Kunst, Kitsch und Kommerz müssen eigene Formate entwickelt werden. Die Malerin und Grafikerin Martha zeichnet Adventskalender für Kinder. Stefanie Jeschke gehört zum Illustratorenkollektiv des Weimarer Adventskalenders, der sich an grafisch interessierte Erwachsene richtet. mehr Infos

Der Zauberer von Oz

Anhaltisches Theater
Anhaltisches Theater© Claudia Heysel / ATD

Ein Tornado bringt Dorothy an einen wunderschönen, einen leuchtenden Ort: ins Zauberland. Es ist wie verhext. Nur Oz, der weiseste Zauberer von ganz Smaragdenstadt, kann ihr helfen, wieder nach Hause zu ihren Eltern zu finden. Zum Glück findet Dorothy drei treue Gefährten, die sie auf ihrer abenteuerlichen Reise begleiten: ein feiger Löwe, ein herzloser Zinnmann und eine strohdumme Vogelscheuche. mehr Infos

Fridolin und Friederike

Fridolin und Friederike gespielt von Josephine Hock und Christian Sengewald
Fridolin und Friederike gespielt von Josephine Hock und Christian Sengewald© Claudia Heysel

Kikeriki! Friederike vergisst beinahe das Eierlegen, wenn sie ihren Fridolin so fröhlich krähen hört. Der prächtige Hahn hingegen ist ungemein von Friederikes feinen Federn fasziniert, sodass er beinahe vom Misthaufen fällt, sobald seine Angebetete über die Hühnerleiter stolziert. mehr Infos

Kreativwerkstatt auf der Wasserburg

Kreativwerkstatt - vorweihnachtlicher Markt in der Wasserburg Roßlau
Kreativwerkstatt - vorweihnachtlicher Markt in der Wasserburg Roßlau

Seit vielen Jahren ist die Kreativwerkstatt, ein Markt rund ums Basteln, Handarbeiten und das kreative Gestalten – eine beliebte Adresse für alle, die Inspirationen für ihr eigenes Hobby suchen oder ein besonderes Geschenk kaufen möchten. mehr Infos

16. Wittenberger Renaissance Musikfestival beendet

Abschlusskonzert des 16. Wittenberger Renaissance Musikfestivals mit
Abschlusskonzert des 16. Wittenberger Renaissance Musikfestivals mit "Capella de la Torre" in der Schlosskirche© Corinna Kroll

Das 16. Wittenberger Renaissance Musikfestival ist mit dem Abschlusskonzert "Praetorius pur" von Capella de la Torre in der Schlosskirche Wittenberg am Sonntag, dem 31. Oktober zu Ende gegangen. mehr Infos

Nachwuchssuche für den Theaterkinderchor

Tizian Steffen, Opernchor, Kinderchor & Statisterie
Tizian Steffen, Opernchor, Kinderchor & Statisterie "Im Weissen Rößl"© Claudia Heysel

Der Kinderchor des Anhaltischen Theaters sucht für die aktuelle und die kommende Spielzeit Verstärkung. Insbesondere werden spielfreudige Mädchen und Jungen im Alter ab 8 Jahren gesucht, die Lust haben, bei den fünf Weihnachtlichen Konzerten im Zeitraum 10. bis 23. Dezember am Theater mitzuwirken und eine Szene aus "Mary Poppins" und "Der kleine Trommler" darzubieten. mehr Infos

Anhaltische Landschaften

Leo Hohl­feld Elbe bei Dessau
Leo Hohl­feld Elbe bei Dessau© Leo Hohlfeld

Nach langer Zeit öffnet der kunstRaum22 mit einer Vernissage am Freitag, 5.November um 18 Uhr wieder seine Tür für eine Ausstellung und zeigt Leo Hohlfeld 1872-1951 – Anhaltische Landschaften. mehr Infos

Ahne "53 Jahre Vollmond"

Lesebühnenautor  Ahne
Lesebühnenautor Ahne© Oz Ordu

Nach seinen epochalen Programmen '51 Jahre Brot' und '52 Jahre Apfelsinenkisten' wandelt Ahne mit '53 Jahre Vollmond' nun erneut auf dem seidenen Faden des guten Geschmacks. Sämtliche Texte, Lieder und Zwiegespräche mit Gott, so der Autor, seien unter dem Einfluss des Mondes entstanden. mehr Infos

Lesung der Anhaltische Goethe-Gesellschaft

Goethe, Schiller, Wieland, Klopstock, Lessing und Herder
Goethe, Schiller, Wieland, Klopstock, Lessing und Herder© Veranstalter

Zu einer Lesung mit dem Vorstand lädt die Anhaltische Goethe-Gesellschaft am 20. November um 15 Uhr in das Ringhotel zum Stein in Wörlitz ein. Bei Kaffee und Kuchen werden die Gäste kurzweiliges und interessantes zum Thema „Wenn des Freundes Antlitz Dir begegnet“… - Goethes Freunde, hören können. Herzöge, Schriftsteller, Maler Schauspieler, Diplomaten und Beamte, Männer wie Frauen – sie alle gehörten zum Freundeskreis Goethes. mehr Infos

Wittenberger Renaissance Musikfestival

capella della torre
capella della torre© Anna Kristina Bauer

Das 16. Wittenberger Renaissance Musikfestival findet unter dem Festivalmotto „… und sing und spring ohn alles Leid“ Michael Praetorius und die Musik seiner Zeit vom 22. bis 31. Oktober statt. Praetorius gilt als einer der wichtigsten Komponisten des Frühbarock und hat die Musik Mitteldeutschlands maßgeblich mitgeprägt. mehr Infos

Schauspiel von Friedrich Schiller

"Die Räuber" Boris Malré als Spiegelberg, Stephan Korves als Razmann, Roman Weltzien als Maximilian, Cara-Maria Nagler als Schufterle, Christel Ortmann als Christel, Andreas Hammer als Schweizer© Claudia Heysel

Das Anhaltische Theater zeigt im Großen Haus Milan Peschels Inszenierung von Schillers "Die Räuber". Zwei Brüder, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, radikalisieren sich auf unterschiedliche Weise. Der eine, Franz, betrügt den Vater, bringt ihn mit Verrat um seine Macht und schreckt vor nichts zurück, um seinem Bruder die vermeintliche Bevorzugung heimzuzahlen. mehr Infos

Flanieren in strahlendem Licht

Lichternacht
Lichternacht© Veranstalter

Am 01. Oktober laden die Händler der Wittenberger Altstadt zur 12. Wittenberger Lichternacht mit Mitternachtsshopping. Es erwartet Sie eine Nacht voller Formen, Licht & Farben. mehr Infos

Fantasiewesen – fabelhaft, heiter, faszinierend

Julia Rückert „INSOMNIA AUREA“, 2021, Keramikmosaik, 108 x 152 cm
Julia Rückert „INSOMNIA AUREA“, 2021, Keramikmosaik, 108 x 152 cm© Matthias Ritzmann

Fasziniert von Präparaten bekannter und seltener Tierarten sowie Modellen ausgestorbener Eiszeitbewohner im Museumsbestand des Museums für Naturkunde und Vorgeschichte Dessau und inspiriert durch das Aussehen und die Fähigkeiten dieser Wesen, erschuf Julia Rückert im Rahmen des HEIMATSTIPENDIUMS#2 keramische Plastiken von Geschöpfen, bei denen sich durch Versetzen einzelner Körperteile die Arten vermischen. mehr Infos

Björn Casapietra "Hallelujah"

Börn Casapietra
Börn Casapietra© Veranstalter

Nach langen Monaten ohne sein Publikum und immer noch beflügelt von der begeistert aufgenommenen Premiere seiner neuen „Hallelujah”-Tour Anfang letzten Jahres bringt Björn Casapietra nun eine Fortsetzung seiner schönsten Himmelslieder. mehr Infos

Kurt Weill Festes 2021

Kurt-Weill-Fest-Intendant Gerhard Kämpfe
Kurt-Weill-Fest-Intendant Gerhard Kämpfe© Kurt Weill Fest

Mit dem zweiten Teil des diesjährigen Kurt Weill Fest vom 27. August bis 5. September 2021 ist das beliebte Musikfestival endlich auch wieder live zu erleben. Insgesamt 25 Veranstaltungen erwarten die Gäste an teilweise ganz neuen Spieltorten, wie etwa im Tierpark Dessau, am Teehäuschen im Stadtpark oder im Golfpark. Dabei erwartet das Publikum ein hochkarätiges Programm, u.a. mit dem Moka Efti Orchestra, Schiller oder Axel Prahl. Über den Umgang des Kurt Weill Fest mit den besonderen Zeiten und das Programm unterhielten wir uns vorab mit Festivalintendant Gerhard Kämpfe. „Wo ist Heimat?“ – das Kurt Weill Fest 2021. mehr Infos

Kampfkunst trifft bildende Kunst

Dessauer Boxnacht, Paul-Greifzu-Stadion
Dessauer Boxnacht, Paul-Greifzu-Stadion© Thomas Steinberg

In der 5. Runde der BrauArt treten vier Dessauer Künstler vom 17. bis 22. August an. Zur Eröffnung erwartet die Gäste Sportliches. mehr Infos

24. Burgtheatersommer in Roßlau

Bühnenstück
Bühnenstück "Meister und Margarita"© Jenny Fitz

Das Team vom theaterBurg Roßlau e.V. inszeniert diesen Sommer das Meisterwerk "Meister und Margarita" ("russischer Faust") von Michail Bulgakow. Regisseurin Andrea Pinkowski und Schauspielerin Elisabeth Taraba haben für das junge Ensemble eine Spielfassung erarbeitet. Der Musiker Karl Neukauf trägt mit eigenen Kompositionen dazu bei, die Zauberwelt des Stoffes auf die Bühne zu bringen. mehr Infos

Sommer "Unterm Balkon"

Mit "Unterm Balkon" haben im letzten Jahr Heike Huth und das Team vom Stammhaus Golf-Park Dessau im letzten Jahr eine neue Eventreihe ins Leben gerufen! Die in diesem Sommer weitergeführt wird. mehr Infos

Avantgarde in Wittenberg

Künstlerin: Katerina Belkina Titel: The Sinner Archival Pigment Print Jahr: 2014 (Ausschnitt)
Künstlerin: Katerina Belkina Titel: The Sinner Archival Pigment Print Jahr: 2014 (Ausschnitt)© Katerina Belkina

Die Stiftung Christliche Kunst Wittenberg verlängert wegen des großen Besucherzuspruches die Ausstellung "Avantgarde in Wittenberg" bis zum 30. September 2021. mehr Infos

Vorverkauf des Kurt Weill Festes startet

"Moka Efti Orchestra"© Joachim Gern

Am 22. Juni startet der offizielle Vorverkauf für das Kurt Weill Fest. Über die Website www.kurt-weill-fest.de können Karten bequem online bestellt werden. mehr Infos

1. Telemann Outreach Lab

Spark
Spark© Gregor Hohenberg

Am 22. Juni startet die erste Auflage des "Telemann Outreach Lab", das künftig regelmäßig einen festen Platz im Angebot des Telemann-Zentrums bekommen soll, haben sich vier junge Ensembles aus Deutschland, Österreich und der Schweiz angemeldet. mehr Infos

Gerold Heitbaum Quintett

Gastmusikerin Natalie Elwood
Gastmusikerin Natalie Elwood© Veranstalter

Gleich an zwei Tagen im Juni ist das Gerold Heitbaum Quartett mit ganz besonderen Gastmusikern im Dessauer Rathausinnenhof zu Gast. Am 12. und 13. Juni musiziert Natalie Elwood und am 18. und 19. Juni Erik Leuthäuser zusammen mit dem Quartett. mehr Infos

Im Clack hebt sich der Vorhang wieder

Kabarettistin Anka Zink
Kabarettistin Anka Zink© Veranstalter

Das CLACK Theater im Herzen Sachsen Anhalts, unter der Schirmherrschaft von Herbert Köfer, Georg "Mary" Preuße und Thomas Hermanns öffnet nun endlich wieder seine Türen. Ab 14. Juni steht das Ensemble von deutschlandweit bekannten Tänzern, Sängern, Comedians und Akrobaten wieder auf seiner Bühne am historischen Markt der Lutherstadt Wittenberg. mehr Infos

"SCHAU REIN!"-Festival – "Raum nehmen"

Karina Paula Kecsek, Künsterlische Leiterin des
Karina Paula Kecsek, Künsterlische Leiterin des "SCHAU REIN!"-Festivals© Claudia Heysel

Das Dessauer Theaterfestival "SCHAU REIN!" ging 2017 an den Start und erfuhr bereits im Jahr seiner Gründung großen Besucheranklang, der sich im darauffolgenden Jahr etablieren konnte. "SCHAU REIN!" bietet ein breites Spektrum verschiedener künstlerischer Angebote und Zugänge: Workshops, Performances und Werkschauen sind ebenso Teil des Festivals wie Theater-Produktionen, Impro-Shows oder szenische Crossover-Projekte. Neben eingeladenen Produktionen findet aber auch jährlich der Theater-Club des Anhaltischen Theaters, bestehend aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen verschiedener Nationen, Eingang in das Programm. mehr Infos

Besondere Parkführungen

Parkführung im Köthener Schlosspark
Parkführung im Köthener Schlosspark© KMM

Digitaler Hochschulinformationstag der HS-Anhalt

Hochschulinformationstag der Hochschule Anhalt
Hochschulinformationstag der Hochschule Anhalt© HS-Anhalt

Die Welt der Himmelsscheibe von Nebra – Neue Horizonte

Hort Nebra Rekonstruktion – Befund LDA
Hort Nebra Rekonstruktion – Befund LDA© Juraj_Liptak

Die Landesausstellung "Welt der Himmelsscheibe von Nebra – Neue Horizonte" präsentiert mit über 400 Exponaten von Leihgebern aus 14 Ländern ein vielschichtiges Bild der Welt, in der die Himmelsscheibe geschaffen wurde. Erstmals sind in Deutschland Objekte zu sehen die Reichtum und Vielfalt einDie Landesausstellung "Welt der Himmelsscheibe von Nebra – Neue Horizonte" präsentiert mit über 400 Exponaten von Leihgebern aus 14 Ländern ein vielschichtiges Bild der Welt, in der die Himmelsscheibe geschaffen wurde. Erstmals sind in Deutschland Objekte zu sehen die Reichtum und Vielfalt einer Epoche illustrieren, die uns näher ist, als wir bislang ahnten.er Epoche illustrieren, die uns näher ist, als wir bislang ahnten. mehr Infos

Bauhaus wieder offen

Bauhausgebäude Dessau
Bauhausgebäude Dessau© SBD

Das Bauhausgebäude und Bauhaus Museum Dessau sind ab Dienstag, 1. Juni 2021, wieder geöffnet und können besichtigt werden. Für Besucher*innen gelten aber nach wie vor besondere Hygiene-Regeln. So müssen sie innerhalb der Gebäude den Mindestabstand von zwei Metern einhalten und einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen. mehr Infos

Camping unter Baggern

Camping unter Baggern
Camping unter Baggern© Ferropolis GmbH

Ab 28. Mai geht's mit "Camping unter Baggern" in die zweite Saison. Mit Zelt, Camper oder Wohnmobil darf inmitten des Freilichtmuseums, umgeben von fünf gigantischen Tagebaugeräten und am Ufer des Gremminer Sees, wieder unterm Sternenzelt übernachtet werden. mehr Infos

Schloss Köthen öffnet wieder

Schloss Köthen Ludwigsbau
Schloss Köthen Ludwigsbau© KKM

Ab dem 28. Mai sind die Museen im Schloss Köthen wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Die Prähistorische Sammlung, das Historische Museum und die Bach-Gedenkstätte, die Neue Musicalien-Kammer sowie die Erlebniswelt Deutsche Sprache können dann wieder besucht werden. mehr Infos

Hilde Albrecht – eine unbesungene Heldin

Logo Konrad Adenauer Stiftung
Logo Konrad Adenauer Stiftung© KAS

Die Journalistin und Autorin Prof. Dr. Erika Rosenberg spricht in ihrer Online-Lesung über eine unbekannte Heldin: "Hilde Albrecht, die Spionin und Geliebte von Oskar Schindler, die 300 Frauen von Auschwitz rettete..." mehr Infos

Ausbildungsmesse im Landkreis Wittenberg

© AdobeStock - jamesteohart - 302592238

Corona stellt jeden vor neue Herausforderungen, auch bei der Suche nach einer Ausbildung oder einem Studienplatz. Viele übliche zur Orientierung dienenden Ausbildungsmessen finden aktuell nicht statt, wo Ausbildungsbetrieb, Hochschulen und Universitäten sich den Schüler*innen vorstellen konnten. mehr Infos

Bewerbungsfrist für "HAL ART 2021" verlängert

Kunstmesse
Kunstmesse "Hal Art"

Noch bis einschließlich Montag, den 31. Mai 2021, haben Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland die Möglichkeit, sich zur Teilnahme an der vierten Ausgabe der halleschen Kunstmesse vom 25. bis 26. September 2021 in der Georg-Friedrich-Händel Halle in Halle (Saale) zu bewerben. mehr Infos

Dante in der modernen Kunst

Porträt des Dante Alighieri, von Sandro Botticelli (Ausschnitt)
Porträt des Dante Alighieri, von Sandro Botticelli (Ausschnitt)© Wikipedia

Anlässlich des 700. Todestages Dante Alighieris gibt der Leiter der Stadtbibliothek Erlangen Dr. Adrian La Salvia einen Einblick in die Geschichte der modernen Dante-Illustration bis zur unmittelbaren Gegenwart. mehr Infos

Die neue Musicialien-Kammer

Sammler Georg Ott mit einem seiner Instrumente
Sammler Georg Ott mit einem seiner Instrumente© KKM/Ratzel

Im Schloss Köthen wird am Internationalen Museumstag die "Neue Musicalien-Kammer im Schloss Köthen – Historische Tasteninstrumente der Sammlung Ott" eröffnet. Die Neue Musicalien-Kammer befindet sich in zwei benachbarten Räumen des Spiegelsaals im Schloss Köthen, den so genannten Cour-Zimmern. Georg Ott, Restaurator und Sammler historischer Tasteninstrumente, hat für die Ausstellung aus dem Bestand seiner umfangreichen Sammlung zehn Tasteninstrumente als Leihgabe zur Verfügung gestellt. mehr Infos

Himmelfahrt-Gottesdienst unter Baggern

Autogottesdienst auf Ferropolis
Autogottesdienst auf Ferropolis© Ferropolis GmbH

Wie bereits im letzten Jahr wird am Donnerstag, dem 13. Mai 2021, ab 10.30 Uhr in der Arena von Ferropolis wieder ein Autogottesdienst abgehalten. Zu Himmelfahrt ist die Baggerstadt traditionell das Ziel für Christen aus dem Pfarrbereich Gräfenhainichen. mehr Infos

Digitale Filmwerkstatt – Spielerisch und experimentell

Symbolbild Bauhaus-Werkstatt
Symbolbild Bauhaus-Werkstatt© SBD

Die Offene Werkstatt am Bauhaus hat eine lange Tradition, zum "Internationalen Museumstag 2021" am Sonntag, 16. Mai, wird sie nun digital. Spielerisch und experimentell bearbeitet die Filmwerkstatt mit Jos Diegel das Jahresthema der Stiftung Bauhaus Dessau "Infrastruktur". Die Teilnehmer*innen zwischen 14 und 114 Jahren entwickeln kurze Statements, kleine Inszenierungen und dokumentarische Entwürfe. Der Online-Workshop beginnt um 14 Uhr. mehr Infos

Bach-Wettbewerb für junge Pianisten

Bach-Wettbewerb für junge Pianisten
Bach-Wettbewerb für junge Pianisten© Köthener BachGesellschaft mbH

Im Wechsel mit den Köthener Bachfesttagen findet in diesem Herbst wieder der Bach-Wettbewerb für junge Pianisten statt. Seit 1999 folgen jedes Mal zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der ganzen Bundesrepublik der Einladung nach Köthen. Einige heute sehr prominente Pianistinnen und Pianisten haben diesen Wettbewerb bereits gewonnen – wie z.B. Alice SaraOtt und Frank Dupree. mehr Infos

Women in Jazz 2021

"Women in Jazz"© Veranstalter

Geplant war das 16. Festival "Women in Jazz" gang anders, als Live-Music-Jazzfestival mit Musikerinnen auf der Bühne und natürlich vor Publikum und im Rahmen des Modellprojekt gemäß § 14 der 11. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt. Die zu hohen Inzidenzzahlen haben dem Ganzen leider wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht, dem Modell-Projekt wurde nicht stattgegeben. Aber zum Glück das ist jetzt keine Gesamtabsage für Women in Jazz 2021, dank vieler Föderer und Sponsoren kann die 16. Ausgabe des Festivals als Streaming–Event stattfinden. mehr Infos

Eventreihe "Friends of…" mit Joris

Joris bei einem Konzert im Juli 2020
Joris bei einem Konzert im Juli 2020© imago images/Future Image

Für die sechste Ausgabe der Eventreihe "Friends of…" holt MDR SPUTNIK Popstar Joris nach Dessau und gibt ihm und seinen Lieblingsmusikerinnen und -musikern eine Bühne – am 30. April 2021 ab 20.00 Uhr live bei MDR SPUTNIK im Radio sowie als Videostream im Netz und in der ARD-Mediathek. mehr Infos

Lichtkultur trifft Hochkultur im Tierpark

Manfred Kielnhofers
Manfred Kielnhofers "Wächter der Zeit" von dem Mausoleum im Tierpark Dessau© Tierpark Dessau

Die „Wächter der Zeit“ können bereits schon seit einer Zeit vor dem Mausoleum im Tierparks Dessau bewundert werden. Nun wurden noch weitere eindrucksvolle Installationen von Metallgestalter und Lichtinstallateur Jörn Hanitzsch im gesamten Gelände aufgebaut. mehr Infos

Girls' und Boys'Day 2021

Beispielbild
Beispielbild "Girls'Day"© Veranstalter

Am 22. April findet bundesweit der Girls´- und Boys´Day statt. Die Arbeitsagentur stellt am Mädchen- Jungenaktionstag die Ausbildungsmöglichkeiten auf dem Ausbildungsmarkt in unserer Region vor. Dabei können die Schüler ab der 5. Klasse auch solche Berufe erkunden, die vielleicht nicht unbedingt die klassischen Lieblingsberufen von Mädchen und Junge sind. mehr Infos

Vortrag "Luther in Worms"

Hermann Plüddemann, Luther auf dem Reichstag in Worms, 1864
Hermann Plüddemann, Luther auf dem Reichstag in Worms, 1864© Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt

Am Dienstag, dem 20. April steht in der Wittenberger Vortragsreihe „Luther 1521“ ein ganz besonderer Anlass im Mittelpunkt: Luthers Auftritt auf dem Wormser Reichstag vor Kaiser Karl V., der sich am 18. April zum 500. Mal jährt. mehr Infos

Internationaler Denkmaltag mal anders – Online

Exponate in der Ausstellung Archäologie der Moderne im Bauhausgebäude
Exponate in der Ausstellung Archäologie der Moderne im Bauhausgebäude© Thomas Meyer / OSTKREUZ

Am Internationalen Denkmaltag am Sonntag, 18. April, widmet sich die Stiftung Bauhaus Dessau in einer Online-Veranstaltung dem Thema Bauforschung. Andreas Schwarting, Professor für Baugeschichte und Architekturtheorie an der Hochschule Konstanz, hält dazu einen Vortrag mit dem Titel "Von Material zu Bauforschung". mehr Infos

Noch bis zum 9. Mai kann man sich am Wettbewerb zum "Reiner-Lemoine-Innovationspreis" beteiligen und seine Innovation, die aus dem Landkreis Anhalt-Bitterfeld stammt oder dort umgesetzt wird einreichen.

Landrat Uwe Schulze mit EWG Geschäftsführerin Elena Herzel mit Statuette und Plakat zum Reiner-Lemoine-Innovationspreis
Landrat Uwe Schulze mit EWG Geschäftsführerin Elena Herzel mit Statuette und Plakat zum Reiner-Lemoine-Innovationspreis© EWG

Noch bis zum 1. Mai 2021 können Innovationen, die aus dem Landkreis Anhalt-Bitterfeld stammen oder dort umgesetzt werden, bei der Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld mbH – EWG eingereicht werden. Es winken den Gewinnern fünf attraktive Preise – der Hauptpreis ist darüber hinaus noch eine kunstvolle Statuette zu Seite gestellt. mehr Infos

Bewerbung zur Grassimesse

Grassimesse 2019
Grassimesse 2019© A. Schmidt / Punctum

Die diesjährige GRASSIMESSE LEIPZIG findet vom 29. bis 31. Oktober im GRASSI Museum für Angewandte Kunst in Leipzig statt. Noch bis zum 15. Mai können sich Künstler und Designer, Kunsthandwerker, Werkstätten und Ateliers sowie Studierende für die Teilnahme an dieser internationalen Verkaufsmesse für angewandte Kunst und Design bewerben. mehr Infos

Die Stadtwerke Dessau suchen Eure Vereinshelden!

Bewegungskombinat
Bewegungskombinat© DVV Stadtwerke Dessau

Nur durch den Einsatz der vielen Engagierten, die sich in den Dessau-Roßlauer Vereinen mit Leidenschaft für "ihre" Sache einsetzen, sind viele Initiativen für Sport, Kultur und soziale Zwecke überhaupt erst realisierbar. Dabei ist es nicht immer leicht, Mitstreiter zu motivieren, persönliche Interessen zurückzustellen und Förderer zu gewinnen – und trotzdem stellen sich unzählige Freiwillige dieser Herausforderung! mehr Infos

Zwei neue Zwischenspiele im April

Stiftung Bauhaus Dessau, Grafik: Christin Deringer
Stiftung Bauhaus Dessau, Grafik: Christin Deringer

Nach 20-wöchiger Zwangspause sind im Bauhaus Museum Dessau ab Donnerstag, 15. April 2021, zwei neue Zwischenspiele zu sehen: In der Rubrik „Vom Sammeln“ dreht sich alles um die maschinellen Bühnenentwürfe von Joost Schmidt und Stefan Sebők. Und „Im Experimentierraum“ können die Besucher die Infrastruktur des Sammelns erkunden. Auf eine in die Themenwelt einleitende Eröffnungsveranstaltung muss pandemiebedingt leider verzichtet werden. mehr Infos

LEO November 2020

Online lesen

November 2020
November 2020